Der Realization Process

Ganzheit ist kein unbestimmtes Ideal, sondern eine lebendige Erfahrung. Sie ist ein Potenzial, das in jedem Menschen angelegt ist.

Judith Blackstone, Realization Process founder


Ein Weg für verkörpertes spirituelles Erwachsen und Heilung

Der Realization Process ist ein Weg, zu Deiner spirituellen Essenz und der Einheit allen Lebens (Nondualität) zu erwachen. Es ist ein Weg, als Mensch zu heilen und zu wachsen und den Urgrund Deines Seins in Deinem Leben zu verkörpern. Die Methode, entwickelt von der Psychotherapeutin und spirituellen Lehrerin Judith Blackstone, beinhaltet u.a. eine Serie von Meditationen und kraftvollen Praktiken, welche sowohl den Körper als auch subtile Energien einbeziehen. Diesem Weg zu folgen kann im Laufe der Zeit zu einer radikalen Transformation und tiefer Heilung führen. Der Realization Process kann sowohl für Meditations-Neulinge sowie erfahrene Meditierende eine Bereicherung sein.

Erfahre den Urgrund Deines Seins

Der Realization Process ist ein Weg um die tiefste Dimension deines Seins aufzudecken. Wir können diesen Urgrund unseres Seins als subtiles, einheitliches Bewusstsein, als Präsenz, als Leere, als strahlende Transparenz oder als lebendige Stille erfahren, welche unseren Körper und unsere Umwelt durchzieht. Im Realization Process nennen wir diesen Urgrund «Stille» oder «essentielles Bewusstsein». In anderen spirituellen Lehren wird es auch Buddha-Natur, Selbst, Essenz, reines Bewusstsein oder wahre Natur genannt. Die Erfahrung des essentiellen Bewusstseins tritt spontan und mühelos auf, während wir unseren Kontakt mit uns selbst verfeinern und vertiefen. Die Techniken des Realization Process sind Übungen und nicht die Realisation an sich. Aber sie sind ein direkter Weg um vom Zentrum unseres Seins in die Dimension des reinen Bewusstseins loszulassen.

Mensch sein und die Einheit allen Lebens erfahren

Anders als viele spirituelle Lehren, zielt der Realization Process nicht darauf ab, die Erfahrung von Individualität aufzugeben. Wir decken die tiefste Dimension unseres Seins auf, indem wir unseren Körperinnenraum vollständig bewohnen und in einen tiefen, inneren Kontakt mit uns selbst kommen. Wir erfahren uns dann als Mensch, als Individuum, das einen Körper bewohnt und gleichzeitig als Bewusstsein, das als Einheit alles durchzieht. Wir fühlen uns verbunden mit den Menschen und unserer Umwelt – ohne uns selbst zu verlieren. Dies ermöglicht uns tiefe und gesunde Beziehungen.

Lebendig in Deinem Körper sein

Der Realization Process ist ein verkörperter Weg. Das bedeutet, er bezieht den Körper ein und ist nicht lediglich ein geistiger Weg. Indem wir im inneren Raum unseres Körpers leben, heilen und wachsen wir als menschliche Wesen und erhalten Zugang zu natürlichen Qualitäten unseres Wesens. Wir erfahren uns als kraftvolle und liebende Wesen mit dem Potenzial sich authentisch auszudrücken und ihre ganze Intelligenz zu beanspruchen. Wir sind präsent, geerdet und vollständig lebendig in unserem Körper.

Heilen vom Zentralkanal aus

Unser Zentralkanal ist ein vertikaler, subtiler Energiekanal im innersten Kern unseres Körpers und unser Eingangstor in die Weite des essentiellen Bewusstseins. Im Yoga und Tantra wird er Sushumna Nadi und im tibetischen Buddhismus «zentraler Kanal» genannt. Indem wir unseren Zentralkanal bewohnen, erfahren wir unser Ganzsein und heilen von unserem Kern heraus. Wir erhalten eine tiefere und klare Perspektive auf unser inneres Erleben und die Wahrnehmung der Welt um uns.

Die Muster und Traumas loslassen, die uns zurückhalten

Der Realization Process Healing Ground ist der Aspekt des Realization Process der mit körperorientierter, spiritueller Psychotherapie vergleichbar ist. Dabei benützen wir subtile Praktiken und Techniken sowie das Gespräch um trauma-basierte Konstriktionen und begrenzende Muster aus unserem Körper und Geist zu befreien. Im Realization Process gehen wir davon aus, dass wir uns im Verlauf unseres Lebens – insbesondere als Kinder und Jugendliche – auf der Ebene der Faszien in unserem Körper zusammenziehen und verengen, um uns in Beziehung zu unseren Mitmenschen und der Umwelt zu schützen. Diese Haltemuster bewirken beispielsweise, dass wir unsere Wut oder Tränen zurückhalten, überwältigende Gefühle und Schmerz nicht fühlen oder sie schützen uns in Situationen in denen wir Kritik, Ablehnung oder Missbrauch erfahren.

Ein erfülltes Leben, verankert in der Tiefe unseres Seins

Der Realization Process ist ein direkter, tiefgreifender und kraftvoller Weg, das Bewusstsein, das wir sind, zu erfahren und unser volles menschliches Potenzial zu entfalten. Dieser Weg unterstützt uns in unserem Leben. Er stärkt und befähigt uns als diese lebendige Stille zu leben und tief in Kontakt mit uns selbst und unserem Menschsein zu sein. Er unterstützt uns vollständig lebendig in unserem Körper zu sein, präsent und offen für die Welt in der wir leben. Er unterstützt uns ein erfülltes Leben zu leben, verankert in der Tiefe unseres Seins.