Fiona Ballmer

Ich wünsche Dir ein Gefühl für die Stille, die Du bist. Für die Verbundenheit allen Seins, für die Liebe, den Fluss des Lebens und Deine unbändige Kraft. Ich wünsche Dir ein Gefühl tiefer Bedeutsamkeit zu leben.

Fiona Ballmer


Fiona Ballmer Wegmann – Realization Process Teacher, Meditations- und Yogalehrerin

Seit vielen Jahren widme ich mich mit ganzem Herzen einer intensiven Meditationspraxis, Yoga und innerer spiritueller Arbeit. Es ist mir ein grosses Anliegen mein Leben aus dem Urgrund des Seins zu leben – die lebendige Stille zu verkörpern, die wir sind. Radikale Transformation und Heilung sind möglich. Ich unterstützte dich dabei, tief in Dir Selbst verankert zu sein, Traumas und Konstriktionen in Körper und Geist loszulassen und Dich zu öffnen für die lebendige Stille, welche alles durchzieht. Gerne unterstütze ich Dich auch dabei, spirituelles Erwachen in Dein tägliches Leben zu integrieren. Ich biete private Sessions, Workshops und Lektionen in Deutsch und Englisch, online oder persönlich in Hofstetten SO sowie Biel-Benken BL an.


Meine Message

Unsere Sehnsucht nach Ganzheit und Erfüllung können wir nicht durch unsere Suche in der Aussenwelt stillen. Aber wir können den Blick nach innen wenden. Dann finden wir eine Stille in uns, einen Frieden der bereits da ist, der aber meist durch Gedanken, Emotionen, Schutzmuster und Konstriktionen in Körper und Geist überdeckt ist. Du kannst erwachen und diese lebendige Stille in Dir erfahren. Du kannst Dich erinnern an den Urgrund Deines Seins und zurück zu Dir selbst nach Hause kommen. Wir können die Einheit aller Existenz erfahren. Wir können unsere tiefste Wahrheit in unserem alltäglichen Leben verkörpern.

Radikale Transformation und Heilung sind möglich. Wir können trauma-basierte Konstriktionen und begrenzende Muster aus unserem Körper und Geist befreien. Wir können erwachen, nicht nur mit unserem Geist, sondern mit unserem ganzen Körper. Unser Körper ist unser Instrument, ein Eingangstor in die tiefe unseres Wesens. Wenn wir vollständig lebendig in unserem Körper sind, tief in Kontakt mit uns selbst, dann erfahren wir die natürlichen Qualitäten unseres Wesens – Liebe, Freude, innere Stärke, Klarheit. Wir fühlen uns ganz, geerdet und zuhause in uns. Wir fühlen uns verbunden mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt. Wir können die Fülle und Tiefe unserer menschlichen Existenz erfahren und verkörpern. Es mag eine Reise sein – aber es lohnt sich.


Meine Reise

In meinen 20igern habe ich ein Master in Economics abgeschlossen und mehrere Jahre als Ökonomin und Journalistin gearbeitet. Aber das Leben hat sich oft als Kampf angefühlt und da war viel Traurigkeit in mir. Eine intensive Yogapraxis hat meinem Leben eine neue Perspektive und eine neue Richtung als Yogalehrerin und Reisende auf dem spirituellen Weg gegeben. Ein herausforderndes Kundalini Erwachen war in meinen späten 20igern der Anfang innerer Arbeit. Später habe ich mich für mehrere Jahre aus der «äusseren Welt» zurückgezogen und meinen Fokus – neben dem Muttersein – auf die Integration und die Vertiefung meines spirituellen Erwachens gelegt. Die Wahrnehmung der inneren Stille, der Verbundenheit mit allem Leben und die Erkenntnis, reines Gewahrsein zu sein hat meinem Leben eine ganz andere Bedeutung gegeben. Für viele Jahre habe mich intensiver Meditation und innerer spiritueller Arbeit gewidmet.

...

Aber mein Erwachen hat mich nicht nur meine tiefere Dimension erkennen lassen und einige alte Identitäten zerbrechen lassen. Es hat auch tiefe Wunden, Traumas und Schutzmuster in meinem Geist und Körper an die Oberfläche gespült. Um in meinem Alltag dauerhaft verbunden mit der Stille zu leben, war ich gezwungen, die limitierenden Muster und Wunden anzuschauen, welche mich immer wieder daran hinderten entsprechend meiner tiefsten Wahrheit zu leben. Deshalb besteht mein spiritueller Weg seit vielen Jahren aus zwei Pfeilern. Dem Vertiefen und Verankern in meinem SEIN einerseits, dem Erkennen, Heilen und Befreien meiner begrenzenden Muster und Wunden andererseits.

Neben den Lehren von Adyashanti, welche für meinen Weg zentral waren, war es für mich ein Meilenstein, auf die Arbeit von Judith Blackstone zu treffen, einer amerikanischen Psychotherapeutin und spirituellen Lehrerin. Judith Blackstones Ansatz, der Realization Process, bringt spirituelles Erwachen und die Heilung von unseren Wunden und Traumas zusammen und unterstützt uns, unsere tiefste Wahrheit in unserem Leben zu verkörpern. Dabei geht es im Realization Process nicht nur um ein Erwachen des Geistes, sondern um das Erwachen des gesamten Körpers. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich mit Judith Blackstone arbeiten und bei ihr studieren darf, als auch mit meiner Mentorin und Senior RP Lehrerin Roma Hammel. Dieser Prozess hilft mir, tiefe Konstriktionen in meinem Körper und Geist loszulassen und meine Verkörperung des essentiellen Bewusstseins zu vertiefen. Er unterstützt mich in meinem Alltag mehr und mehr mit dem Reichtum meines Wesens verbunden zu sein – mit Qualitäten wie einer überfliessenden Liebe, Freude und innerer Stärke. Ich bin zutiefst dankbar für diesen klaren und tiefgehenden Ansatz, der uns dabei unterstützt, unser volles menschliches Potenzial zu entfalten.


Mein alltägliches Leben

Ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei Mädchen, unserem Hund und unserer Katze in Hofstetten SO, auf dem Land in der Nähe von Basel, Schweiz. Neben dem Erforschen der Bereiche Bewusstsein, Verkörperung und Psychologie, verbringe ich meine Zeit gerne mit meiner Familie, meinem Hund beim Spazieren, in der Natur, beim Arbeiten im Garten, dem Lesen von Büchern, dem Zusammensein mit Freunden und dem Nähen von allem Möglichen.


Meine Lehrer

Ich bin dankbar für alle Lehrer und spirituellen Wegbegleiter, welche meinen Weg gekreuzt haben. Die wichtigsten Lehrer und Begleiter entlang des Weges waren für mich Judith Blackstone, Roma Hammel, Adyashanti, Jon Bernie, Prem Buddha, Carmen K. Stern, Echkart Tolle und Roger Dreyfus.

Ueber_Portraet_Fiona_1600x800


Meine Ausbildungen

...
  • 2004 Master of Arts, Faculty of Economics, Universtiy of Basel
  • 2008/2009 Yoga Ausbildung bei Bruno Dietziker in Zürich in Hatha Yoga, B.K.S. Iyengar Yoga und Asthanga Vinyasa Yoga (Yoga Alliance, RYS 500)
  • 2008 Mehrere Module des Prana Flow Teacher Trainings von Shiva Rea
  • Dipl. Yogalehrerin YS / EYU seit 2010 (geprüft durch Berufsverband Yoga Schweiz)
  • 2010 Yoga Ausbildung bei Lotos Basel, Prüfungsvorbereitung für Yoga Schweiz (200h)
  • 2018 Therapeutic Wisdom of Yoga Intensive Training mit Doug Keller
  • 2020/21 Teacher Training Embodied FlowTM mit Salome Noah und Andreas Bartneck
  • 2021-22 Realization Process Embodiment Training mit Judith Blackstone
  • 2021 Integrative Somatic Trauma Therapy Certificate mit Dr. Scott Lyons, Dr. Arielle Schwartz, Nkem Ndefo, The Embody Lab
  • 2022 Realization Process Healing Ground Training mit Judith Blackstone und Roma Hammel
  • 2022 Realization Process Empathic Ground Training mit Judith Blackstone
  • 2022 Realization Process Stillness Moving Training mit Judith Blackstone

  • 2011-2022 Meditation- und Schweige-Retreats und Kurse mit Judith Blackstone, Roma Hammel, Adyashanti, Loch Kelly, Prem Buddha u.a.
  • 2011-2022 Innere Arbeit mit Roma Hammel, Roger Dreyfus, Jon Bernie, Adyashanti, Carmen K. Stern, Prem Buddha